Adventskaffee

Der traditionelle Adventskaffee des Seniorenbeirats Telekom Eschborn fand am Mittwoch, dem 09.12.2009 statt. Wie in den Vorjahren trafen sich die Seniorinnen und Senioren im Casino der TI NL Mitte in Eschborn.

Heinz-J├╝rgen Lippert lies als Sprecher des SBR das Jahr 2009 kurz Revue passieren. Dann informierte er ├╝ber die Ver├Ąnderungen im Kreis des Seniorenbeirats. Als neue Beiratsmitglieder konnten Rolf Urbantke und Udo-Rainer Hecht gewonnen werden. Die Beiratsmitglieder Brigitte Huster und Hans-Albert Jack scheiden zum Jahresende aus und wurden vom Sprecher mit Dankesworten und einem Pr├Ąsent verabschiedet. Auch unser Sprecher Heinz-J├╝rgen Lippert beendet seine T├Ątigkeit mit Ablauf dieses Jahres zum┬á31.12.2009. F├╝r seine langj├Ąhrige T├Ątigkeit als Beirat und Sprecher dankte ihm unser Kassenwart Heinz Knevels und verwies auf die erfolgreiche Arbeit des Sprechers, welche u. a. durch viele organisatorische ├änderungen im Betreuungswerk gekennzeichnet war. Heinz-J├╝rgen┬áwurde unter dem Beifall der Anwesenden ein sch├Âner Pr├Ąsentkorb ├╝berreicht. Wir hoffen, dass wir alle ehemaligen Beiratsmitglieder auch bei k├╝nftigen Veranstaltungen wieder in unseren Reihen sehen werden und w├╝nschen ihnen alles Gute f├╝r die Zukunft, besonders auch Gesundheit.

Kollege Lippert verwies auf die Beschl├╝sse der letzten Beiratssitzung im November, in welcher als Nachfolger des Sprechers Hans-M. Herbrand und als sein Vertreter Karlheinz M├╝ller bestimmt wurden. Kollege Herbrand wandte sich noch kurz an die Anwesenden und bat darum, eine vorbereitete Umfrage zum Jahresprogramm 2010 durch Ankreuzen und Erg├Ąnzungen auszuf├╝llen. Dies hilft dem SBR bei der Planung unserer Veranstaltungen f├╝r das kommende Jahr. Ein kurzer Blick auf die anschlie├čend eingesammelten Zettel lieferte dem SBR schon wertvolle Hinweise auf die W├╝nsche und Anregungen der Seniorinnen und Senioren. Auch in der Zukunft m├Âchte der SBR sch├Âne und interessante Veranstaltungen anbieten und ist daher f├╝r die Unterst├╝tzung aus dem Kreis der Seniorinnen und Senioren dankbar.

Die Gesch├Ąftsleitung der TI NL konnte aufgrund einer zeitgleich stattfindenden Betriebsversammlung in diesem Jahr leider nicht an unserem Adventskaffee teilnehmen, was wir alle sehr bedauerten.

Dem Angebot von Kaffee und Kuchen des Casinos wurde gerne entsprochen und es blieb auch Zeit f├╝r anregende Gespr├Ąche untereinander. Kollege Lippert sorgte noch mit einer netten Kurzgeschichte f├╝r Erheiterung der Anwesenden. Beim Verabschieden ├Ąu├čerten viele Seniorinnen und Senioren┬áden Wunsch nach sch├Ânen Veranstaltungen im Jahre 2010, dem wir als Beirat gerne entsprechen wollen.