Bad Vilbel

Am Freitag, dem 17.05.2019 machte sich um 10:00 Uhr eine kleine Gruppe von Radlern auf den Weg nach Bad Vilbel. Bei zunächst frischen Temperaturen (ca 12 Grad Celsius) fuhren wir von Niederhöchstadt über die Felder nach Eschborn, Praunheim und dann an der Nidda entlang bis nach Bad Vilbel. Früher als geplant kamen wir am Lokal für die Mittagspause an und drehten daher noch eine kleine Runde durch die Altstadt. Immer wieder schön anzusehen ist die Burg in Bad Vilbel, welche von einigen Mitarbeitern für die nächste Veranstaltung vorbereitet wurde.

Im Restaurant “Niddablick” nahmen wir ein wohlschmeckendes Mittagessen ein und starteten dann den Heimweg. Unterwegs wurde noch ein kleiner Stopp am alten Flughafen von Bonames eingelegt.

Den obligatorischen Stopp an einem Eiscafe legten wir am Rathausplatz in Eschborn ein. Bereits auf dem Rückweg wurde es zusehends wärmer und am Eiscafe konnten wir noch die wärmende Nachmittagssonne genießen. Ab dann teilte sich unsere Gruppe und jeder fuhr an seinen Ausgangsort zurück. Es war wieder ein schöner Radausflug in netter Gesellschaft.

(H. H.)

Bildergalerie: