Fulda

Programm:

  • Fahrt nach Fulda
  • Besichtigung Feuerwehrmuseum (mit Führung; inklusiv)
  • Mittagessen in einem Lokal in Fulda (Selbstzahler)
  • Freizeit für Besuch Dom o. ä.
  • Besichtigung Stadtschloss (ohne Führung; inklusiv)
  • Freizeit für Kaffee, Bummeln im Schlosspark usw.

Voraussichtliche Kosten (bei 30 Personen): 40,- €

Fulda bietet rund um Dom, Orangerie und Stadtschloss eines der größten zusammenhängenden Barockviertel Deutschlands.

Am Vormittag steht der Besuch des Feuerwehrmuseums auf dem Programm. Hier wird auf 1600 m² Ausstellungsfläche die Geschichte des deutschen Feuerlöschwesens vom 16. Jahrhundert an, inklusive der dunklen Kapitel der deutschen Wehren, gezeigt.

Nach dem Mittagessen gibt es Zeit zur Besichtigung des Stadtschlosses, des Doms mit der Bonifatiusgruft oder der Michaeliskirche.

Daneben lädt auch die Altstadt mit ihren hübsch verzierten Häuserfassaden und mittelalterlichen Fachwerkhäusern zum gemütlichen Flanieren ein.